DIE HOLZEISENBAHN

Ein großes gemeinschaftliches Schulhofprojekt ist 2020 zu einem erfolgreichen Abschluss gekommen!

2019 kam der Sozialpädagoge Herr Wilfred Hartmann im Rahmen einer Weiterbildung mit dem Thema „Partizipation und Erziehung“ an unsere Grundschule. Gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern wurde das Projekt „Wir gestalten unseren Schulhof“ umgesetzt.

Ziel war es, die Kinder anleitend durch diese Projekt zu begleiten und eine aktive Mitbestimmung bei der Gestaltung des Schulhofs möglich zu machen. So wurde seitens der Schülerschaft ein Schülerparlament gebildet, welches sich mit den verschiedenen Vorschlägen auseinandergesetzt hat. Es wurde beratschlagt, diskutiert und abgestimmt. Die Kinder waren mit Eifer dabei und haben in verschiedenen Bereichen aktiv mitgewirkt. Das Ergebnis war der Wunsch nach einer Holzeisenbahn, die den Schulhof bereichern sollte.

Nun galt es, das ganze Projekt finanziell zu stemmen.

Der EFV hat sich in der Folgezeit bei verschiedenen Sponsoren um finanzielle Unterstützung zur Umsetzung des Projektes beworben. Am Ende kamen, zur Freude aller, Spendengelder der Braunschweigischen Sparkassenstiftung, der Volksbank Seesen, der Schatzkiste in Seesen und des Eltern- und Fördervereins zusammen, mit denen das Projekt finanziert werden konnte.

Viele „helfende Hände“ haben am Ende zu einem tollen Ergebnis geführt.

Seit Sommer 2020 ist die Holzeisenbahn für die Kinder bespielbar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.